Nach oben

Nachhaltigkeit – Teil unserer Identität

Unsere Verantwortung als DMK Group für Mensch und Umwelt haben wir in unserem Leitbild 2030 festgeschrieben. Unser großes Ziel ist es seit über einer Dekade, entlang der gesamten Wertschöpfungskette Nachhaltigkeit zum Kern unseres Handelns zu machen. Nachhaltigkeit ist eine Querschnittsaufgabe, die unterschiedliche Fachbereiche wie den Einkauf, die Landwirtschaft, die Arbeitssicherheit sowie den Umweltschutz, das Energiemanagement und Qualitätsmanagement einbindet. Sie betrifft uns alle und ist Basis unseres Handelns.

Beispielhafte Nachhaltigkeitsprojekte 2020

Im Einklang mit Mensch und Natur

Wir handeln im Einklang mit Mensch und Natur von der Weide bis zur Milch im Glas und stellen uns unserer Verantwortung als nachhaltiges Molkereiunternehmen für unsere Milcherzeuger, Mitarbeiter und Verbraucher: Wir erwirtschaften den bestmöglichen Milchpreis für unsere Milcherzeuger, schaffen eine Plattform für unsere Mitarbeiter und produzieren gute Produkte für unsere Verbraucher.

Wertschöpfungskette DMK Group
1
Milcherzeugung
Deutschlandweit liefern rund 5.600 Milcherzeuger ihre Milch an DMK.
2
Milcherfassung
180 Milchsammelwagen bringen die Milch zu Werken in 10 Bundesländern (Anfuhrlogistik).
3
Milchverarbeitung
In spezialisierten Werken verarbeitet DMK die Milch zu verschiedenen Produkten weiter.
4
Transport
Die Produkte werden von den DMK-Werken an weiterverarbeitende Unternehmen und den Handel ausgeliefert (Abfuhrlogistik).
5
Weiterverarbeitung und Handel
Im Handel, der Gastronomie, in Apotheken und weiterverarbeitenden Unternehmen finden sich DMK-Produkte.
6
Verbrauch und Entsorgung
Die Produkte werden gekauft und konsumiert. Die meisen Verpackungen lassen sich über das Duale System oder als Altpapier entsorgen.

DMK-Nachhaltigkeitsstrategie 2030

Die unterschiedlichen Maßnahmen unserer DMK-Nachhaltigkeitsstrategie haben wir zu vier Themenbereichen zusammengefasst: Klimaschutz, Tierwohl, Biodiversität und Menschen. Das Vorantreiben dieser Maßnahmen hilft uns, unserem Zielbild 2030 immer näher zu kommen. Dabei haben wir sich ändernde technische, sozial und gesellschaftliche Anforderungen immer im Blick.

Das neue Milkmaster-Programm

Seit 2016 bietet DMK seinen Milcherzeugern mit dem Milkmaster ein Bonusprogramm zur Förderung verantwortungsvoller und nachhaltiger Milcherzeugung. Ziel ist es, die Landwirte für Themen wie Sicherheit, Qualität, Tiergesundheit und Umwelt zu sensibilisieren und für das damit verbundene Engagement zu belohnen.

Das Milkmaster-Programm ist dynamisch angelegt und wird alle zwei Jahre überarbeitet, um den aktuellen Anforderungen aus der landwirtschaftlichen Praxis und von Kunden und Gesellschaft gerecht zu werden. Die letzte Anpassung erfolgte 2020. Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung des Programms.

 

Unsere Arbeit: Ausgezeichnet und preisgekrönt.

Für unser Engagement durften wir immer wieder Auszeichnungen entgegennehmen. Über alle Standorte des Molkereiunternehmens hinweg erhielt DMK 2019 insgesamt 219 DLG-Medaillen, davon 187 goldene und 32 silberne. Zudem erhielten wir die Auszeichnung zur Green Company.

Unsere Arbeit für mehr Nachhaltigkeit wurde 2019 von EcoVadis zum dritten Mal in Folge mit dem Gold-Status ausgezeichnet und gehört damit zu den besten 1% der Branche. Ziel von EcoVadis ist es die Umwelt- und Sozialpraktiken von Unternehmen durch ein Performance Monitoring zu fördern.

Bereits 2017 erhielt DMK die Auszeichnung in der Kategorie „Energy Efficiency“ bei den „German Awards for Excellence“.

All diese Preise machen uns sehr stolz und bestärken uns in dem Entschluss, die hohen Ziele weiter zu verfolgen, die wir als Unternehmen in unserem Leitbild DMK 2030 festgeschrieben haben.

Wie wir handeln.

Nachhaltigkeit als Gemeinschaftsaufgabe